Budenzauber: Kapego LED Mixit Set

Geschrieben von  Rico Donnerstag, den 18. August 2011 um 09:39 Uhr
Diesen Artikel bewerten
(3 Bewertungen)

Mein "Hobbyzimmer" sollte mal in ein anderes Licht gerückt werden. Deshalb habe ich mir nach einiger Recherche einige LED-Stripes zugelegt. Wer's noch nicht kennt:  Ein ca. 1,5 cm breites Band auf dem alle paar Zentimeter LEDs platziert sind. Das Band kann nach jeder  3. LED einfach mit einer Schere auf die richtige Länge gestutzt werden und ist rückseitig mit Klebeband versehen. Die LED Stripes gibt es in verschiedenen Längen, einfarbig oder als RGB Variante.

Ich habe mich für das Kapego MixIt Set entschieden. Die einzelnen Stripes sind 1,5 mtr lang und können mittels Erweiterungskits auf max 4,5 Meter verlängert werden. Ein Streifen braucht schlappe 8 Watt. In dem Set ist zusätzlich ein Trafo, ein IR Empfänger sowie eine Fernbedienung enthalten. Außerdem befindet sich noch ein Schalter in Nähe des Trafos, mit dem man das Teil unabhängig von der Fernbedienung ein- und ausschalten kann.

Die Montage geht sorgenfrei über die Bühne. Die Einzelteile werden via Steckverbindung zusammgefügt, in die Steckdose eingestöpselt und fertig ist die Laube.

 

Die Einsatzmöglichkeiten scheinen keine Grenzen zu kennen: Glasvitrinen, Fernsehgeräte, indirekte Wohnraumbeleuchtung oder auf der Bühne sind die Orte, welche mir spontan einfallen.

Wer sich das MixIt Set zulegen möchte sollte tunlichst die Preise vergleichen. Sie liegen im Moment zwischen 40,- und 70,- Euro.

Hier noch ein Videotest zu dem Produkt:

 

Einen Kommentar hinterlassen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.