Design-Tipp: Fotoküchenrückwand

Geschrieben von  Rico Montag, den 26. September 2011 um 11:10 Uhr
Diesen Artikel bewerten
(8 Bewertungen)

Was ich letztes Wochenende bei meinem Kumpel in der Küche gesehen hab, möchte ich euch nicht vorenthalten: Er hat den Arbeitsbereich seiner Küche mit einem Bambusmotiv gepimpt.

Er hat sich recht viele Gedanken im Vorfeld gemacht und mir erklärt, dass diese Teile in der Regel aus Glas seien. Der entscheidende Nachteil bei Glas ist aber, dass man als normaler Mensch keine Löcher für die Steckdosen in die Glasplatte bekommt. Außerdem sind die Glaswände wohl auch recht teuer.

Bei einem Internetauktionshaus, das wir alle kennen ist er dann auf eine Variante mit Aluplatten gestoßen. Wobei Alu nur für die Oberfläche zum Einsatz kommt. Im Kern sind die Dinger aus Kunststoff. Auf dem Aluminium  ist dann eine bedruckte Folie draufgeklebt, die unter einer weiteren Schutzfolie angeblich mehrere Jahre halten soll. Die Schutzfolie scheint wirklich nicht schlecht zu sein: Er hat mit einem permanenten Filzmarker drauf rumgekritzelt und konnte das einfach mit einem trockenen Tuch abwischen.

Die Montage hat bei ihm nach eigener Aussage  eine knappe Stunde gedauert. Die Löcher für den Strom hat er mit einem „Steckdosenbohrer“, die es wohl in jedem Baumarkt gibt selber angebracht. Die Platten selber sind mit Allzweckkleber aus der Kartusche an die Küchenwand geklebt. Die untere Fuge hat er mit Silikon abgedichtet. Er hat für die Platten knapp 300 € bezahlt. Der Versand war kostenlos.

Bei meiner nächsten Küche will ich auch sowas haben, Ideen für ein Motiv habe ich auch schon, wie zum Beispiel:

  • Ein überdimensional großes T-Bone Steak, sagen wir mal ca. 60 cm groß, dass gerade vom Grill kommt und dieses typische Kochbuch-Branding hat.
  • Bild einer römischen Fress-Orgie
  • Ein Aquarium (nie mehr Futter vergessen)

 

Was würdet ihr für ein Motiv wählen? Nutzt die Kommentarfunktion!

3 Kommentare

  • Kommentar Link Mandy Samstag, den 30. April 2016 um 11:29 Uhr Gepostet von Mandy

    Hi, i think that i noticed you visited my website thus
    i got here to return the choose?.Iam attempting to
    in finding things to improve my site!I suppose its adequate to use a few of your
    ideas!!

  • Kommentar Link Lyda Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 21:54 Uhr Gepostet von Lyda

    The root folder is the base folder that results in the content for your website at
    the base domain (i. Good support can save
    you hundreds of dollars and many hours, which you will spend for outside support.
    This is the major reason as to why many are having their own blogs
    running up successfully.

  • Kommentar Link Act of Aggression Maphack Donnerstag, den 29. Oktober 2015 um 08:15 Uhr Gepostet von Act of Aggression Maphack

    Sweet blog! I found it while browsing on Yahoo News.
    Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News?
    I've been trying for a while but I never seem to get there!
    Appreciate it

Einen Kommentar hinterlassen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.