Anzeigen der Inhalte nach Marke: multidisplay
Mittwoch, den 04. Mai 2011 um 09:56 Uhr

Monitor: Darf's ein bißchen mehr sein?

Wer über das nötige Kleingeld (ca 2600,-€) verfügt, kann sein Zimmer in ein gemütliches Rechenzentrum im Nasa Style verwandeln. Die Firma Samsung bietet mit ihrem Syncmaster MD230X6 ein Multidisplay, bestehend aus 6 23 Zoll Bildschirmen mit Full HD-Auflösung.

Die Monitore haben einen extrem schmalen Rand, so dass kaum störende Bildunterbrechungen die Sicht beeinträchtigen. Angeschlossen wird das Display über einen Display Port (DP), einen DVI-D- oder einen 15-Pin Sub-Anschluss. Ein im Lieferumfang enthaltenes Multi-Steuerfeld hilft bei der Konfiguration des Bildschirmverbundes: Man kann die Displays entweder einzeln nutzen, oder zu einer großem Bildschirmfläche zusammenfassen. Der vom Hersteller angegebene Stromverbrauch von 138 Watt fällt angesichts dieses 50 Kg schweren Bildschirmgiganten erstaunlich gering aus.

Ein schickes Spielzeug, wie ich finde, auch wenn es zugegebenermaßen vielleicht ein ganz klein wenig übertrieben ist.

Was meint ihr?

Veröffentlicht in Technik