Anzeigen der Inhalte nach Marke: sünde
Freitag, den 04. November 2011 um 09:20 Uhr

Surftipp: Online beichten

Ganz im Zeichen des Internetzeitalters steht die Seite Beichthaus.com auf der man völlig anonym (auch ohne Registrierung) seinem schlechten Gewissen Erleichterung verschaffen kann und seine Sünden niederschreiben kann. Das ganze funktioniert so, dass ein jeder diese Sünden lesen kann. Optional kann man auch den Ort des Vergehens angeben, der dann auf einer Karte neben der "Beichte" angezeigt wird. Jeder Fehltritt kann von anderen Besuchern der Seite kommentiert werden.

Beim genaueren Betrachten erscheinen die einzelnen "Sünden" ein wenig sehr kreativ zu sein, will heißen, dass man diese Plattform eher als leichte Unterhaltung verstehen sollte. Wer sich aber gerne über die Fehltritte im Leben anderer informieren möchte, für den lohnt der Blick auf das Online-Beichthaus allemal.

Veröffentlicht in Übers Web